RANSOMWARE/Verschlüsselungsvirus Ausbruch! Handeln erforderlich.
Twitter Nachrichten

No public Twitter messages.

RANSOMWARE/Verschlüsselungsvirus Ausbruch! Handeln erforderlich.

Vor einem Monat haben Hacker aus dem Giftschrank der NSA Informationen und Software über Sicherheitslücken in Windows öffentlich gemacht. Diese Informationen werden offenbar nun dazu genutzt um Verschlüsselungsviren in Netzwerke einzuschleusen. Das BSI hat dazu eine Pressemitteilung  veröffentlicht. Microsoft hat offenbar die Lücken geschlossen aber gerade in Firmennetzwerken werden diese Updates häufig nicht schnell genug durchgeführt. Welche Folgen das hat, konnte man in den letzten 24h deutlich sehen, etliche Firmen hatten Probleme.

Bitte prüft alle oder lasst es von uns überprüfen, ob bei Ihnen der Patch mit der Bezeichnung KB4012598 eingespielt ist. Bitte beachten, dass Windows XP seit 2014 nicht mehr von Microsoft gepflegt wird. Wer immer noch solche Systeme im Einsatz hat, hat nun eventuell ein echtes Problem. Das heikle der neuen Ransomware WannaCrypt, auch bekannt als WannaCry oder WanaCrypt0r ist, dass Sie sich, wie in Virus innerhalb des Netzwerks weiter verbreitet.

Kunden, die unsere außer Haus Datensicherung nutzen, haben zwar den Vorteil, dass die Virus dort nicht „rankommt“, was aber nicht heißt, dass der Schaden dennoch erheblich sein kann, wenn ein Firmennetzwerk ganz oder teilweise neu aufgesetzt werden muss, da es durch die Ransomware unbrauchbar gemacht wurde. Sollten Sie sich unsicher sein, gilt wie immer: Bei Fragen, fragen.

Kommentar hinterlassen

Brandheiß

REDLINER hatte heute früh ein kleines technisches Problem, welches inzwischen behoben ist.
h J R
@irrsinn_de

Kategorien