Hosting, Aufbau zeitkritischer Systeme
(fXignal Finance AG)
Twitter Nachrichten

No public Twitter messages.

irrsinn.de gmbh hat im Laufe des Jahres 2010 für die fXignal Finance AG die Serverinfrastruktur geplant und das Hosting übernommen.

Die fXignal Finance AG benötigte ein Realtimesystem zur Verarbeitung von Finanzmarktdaten. Aufgebaut wurde eine ausfallsichere Infrastruktur, die im Moment ca. 100.000 Messages (Kursdaten) pro Sekunde in Echtzeit verarbeitet. Eine weitere Herausforderung war die Planung der Sicherheits- und Archivsysteme. Regelmäßig müssen neu zu verarbeitende Daten mit den bereits archivierten Daten verglichen werden. Die sich aus den jeweiligen Strategien ergebende Finanzmathematik bzw. deren Berechnung durfte dabei die Systeme nicht verzögern.

Wir haben aus diesem Grund die Systeme soweit wie möglich fragmentiert und gegeneinander, gegen einen möglichen Ausfall oder planmäßiges Abschalten (Wartung) abgesichert. All diese Prozesse müssen möglich sein, ohne dass es zu zeitlichen Verzögerungen bei der Entgegennahme, Berechnung, Weitergabe oder Verarbeitung der jeweiligen Daten und Ergebnisse kommt.

Die irrsinn.de gmbh hat hierzu aus ihrem Netzwerk ein schlagkräftiges Team zusammengestellt. Dieses stand dem Kunden während der Realisierungsphase rund um die Uhr zur Verfügung stand.

Weiterhin werden die Systeme von uns laufend überwacht. Störungsmeldungen gehen zu jeder Tages- oder Nachtzeit bei uns ein und müssen mit einer Reaktionszeit von < 60 Minuten bearbeitet werden. In den vergangenen 3 Monaten konnten die wenigen aufgetretenen Störungen, im Durchschnitt innerhalb weniger Minuten behoben werden, wenn sie nicht bereits automatisch durch die Systeme entsprechend der Failover-Strategie korrigiert wurden.

Hosting und Aufbau zeitkritischer Systeme für die fXignal Finance AG war eines unserer ausgewählten Projekte im Jahr 2010.

Brandheiß

REDLINER hatte heute früh ein kleines technisches Problem, welches inzwischen behoben ist.
h J R
@irrsinn_de

Kategorien